Bücher von Jennifer Wellen


Sternschnuppenwünsche


Liebe, die vom Himmel fällt: Die turbulente Liebeskomödie „Sternschnuppenwünsche“ von Jennifer Wellen jetzt als eBook bei dotbooks.


Wünsche ans Universum? Totaler Quatsch, findet Ria, auch wenn ihre beste Freundin sie immer wieder vom Gegenteil zu überzeugen versucht. Kurzerhand tritt sie den Beweis an und erstellt eine Liste mit 10 Wünschen. Dabei ist sie sich sicher: Niemals wird sie ein neues Auto, eine kostenlose Wohnungsrenovierung und einen Gratisurlaub bekommen, von der großen Liebe ganz zu schweigen! Doch schon am nächsten Tag werden die ersten himmlischen Bestellungen ausgeliefert. Alles Zufall, davon ist Ria überzeugt. Bald muss sie allerdings einsehen, dass sie sich mit dem Universum besser nicht angelegt hätte – denn das hat seine ganz eigene Art, Rias Wünsche zu interpretieren …

Links zum Buch
AmazoN: http://amzn.to/2gIbVkE

Weltbild: http://bit.ly/2ybhq6E



Ein Lollo Rosso für Sina

Das Pech klebt derzeit an Mariella wie ein alter Kaugummi. Ihr Mann ist vor Kurzem verstorben, sie weiß nicht, wie sie ihr Leben finanzieren soll und nun stirbt auch noch das Zwergkaninchen ihrer Tochter. Da sie der Kleinen aber nicht schon wieder einen Verlust zumuten möchte, erzählt sie ihr kurzerhand, der Osterhase hätte Widderdame Sina zum Helfen abkommandiert. Zudem erhält sie einen mysteriösen Brief, der das Abbild ihrer perfekten Ehe mit einem Schlag ins Wanken bringt. Deshalb begibt Mariella sich in der Zeit um Ostern nicht nur auf die Suche nach einer neuen Sina, sondern auch auf die Suche nach Antworten. Dabei muss sie allerdings erfahren, dass Tiere einzigartig und Lügen wie Ostereier sind. Je länger man nämlich daran festhält, desto schlechter werden sie ...





Links zum Buch:
Amazon
Thalia
Weltbild


Von roten Socken und Zartbitterschokolade

Rosa? Nein, schlimmer – schweinchenrosa! Ninas ganze weiße Arbeitskleidung ist verfärbt und das nur wegen einer einzelnen roten Socke, die innen an der Waschtrommel geklebt hat. Dazu ist der nette Kerl, weshalb sie jeden Mittwoch den Waschsalon aufsucht, auch noch vergeben. Sagt ihr zumindest die sexy Unterwäsche in seinem Waschkorb.
Aus diesem Grund beschließt Nina enttäuscht nur noch ein einziges Mal in den Waschsalon zu kommen – um dem Typen seine rote Socke um die Ohren zu hauen, die ihre Wäsche verfärbt hat. Allerdings muss Nina schnell erkennen, dass der Schein oft trügt und Rot durchaus ihre neue Lieblingsfarbe werden könnte ...







Links zum Buch:
Amazon
Thalia
Weltbild


Weihnachtsstrip ins Liebesglück

„Ich weiß, was du letztes Weihnachten getan hast“ – mit diesen Worten wird Anna von ihrer Arbeitskollegin Elly erpresst, deren Junggesellinnenabschied zu organisieren. Doch Anna hat alles andere als Lust darauf. Immerhin heiratet Elly ihren Ex. Aber die Angst, Elly würde dann ihr kleines Geheimnis an die große Glocke hängen, lässt sie zusagen.
So schlimm kann das doch eigentlich nicht werden, oder? Leute einladen, Raum reservieren, Stripper buchen – wäre doch gelacht, wenn sie das nicht hinbekäme. Nur erstens kommt es anders und zweitens als Anna denkt, denn schlimmer geht ja bekanntlich immer …







Links zum Buch
Amazon
Weltbild
Thalia



Glühwein mit Kuss

Mit Männern ist es wie mit Weihnachtsgeschenken, entweder sie gefallen einem auf Anhieb, oder eben nicht - eine weihnachtlich-romantische Liebesgeschichte nicht nur für diejenigen, die von einem ganz besonderen Weihnachtsgeschenk träumen! Für die Autorin Mona könnte Weihnachten dieses Jahr gerne ausfallen. Sie möchte weder von ihrer Familie noch einem Mann gestört werden. Am liebsten würde sie sich nämlich voll und ganz auf die bevorstehende Manuskriptabgabe konzentrieren. Aber dieses Jahr soll ausgerechnet sie das traditionelle Familienfest ausrichten, dessen Organisation sich mit zunehmenden Zeitdruck, fehlenden To-do-Listen und einer ständig anrufenden Agentin zum Chaos unterm glitzernden Weihnachtsbaum entwickelt. Doch Weihnachten wäre nicht Weihnachten, wenn es keine kleinen Wunder gäbe, von denen eines männlich und äußerst attraktiv ist...




Links zum Buch
Thalia
Amazon
Weltbild


Liebe ist wie eine Goodie Bag

Es gibt ein paar Dinge, die jede Frau gerne hätte: einen Mann, der sie liebt, eine richtig gute Figur und einen Job, in dem sie entspannt von einem Erfolg zum anderen hüpft. Ja, das alles wäre schön – doch das Leben ist keine Goodie Bag. Und so kommt es, dass Zara zum Kummer-Speck neigt und ihr bester Freund mehr Chancen bei den Herren der Schöpfung hat als sie. Immerhin scheint es nun beruflich aufwärts zu gehen. Jedenfalls so lange, bis Zara merkt, dass sie ein ganz besonderes Talent hat: Das Aufspüren von Fettnäpfchen, in die sie mit traumwandlerischer Sicherheit tritt …









Links zum Buch 
Amazon
Thalia
Weltbild


Katerfrühstück mit Aussicht

 
Als die Biologiedoktorandin Marie aus Versehen mit dem Fahrrad einen streunenden Kater anfährt, hat sie keine andere Wahl, als das herrenlose Tier zum Tierarzt zu bringen und bei sich aufzunehmen. Dabei hat sie eigentlich schon genug Probleme, allen voran: ihr Nachbar Nikolas, ein unausstehlicher Weiberheld, von dessen amourösen Abenteuern Marie über den angrenzenden Balkon mehr mitbekommt, als ihr lieb ist.
"Scruffy", wie Marie ihren Pflegekater nennt, teilt ihren Männergeschmack allerdings keineswegs: Ihren neuen Freund, den charmanten Tierarzt, lehnt er mit jedem Schnurrhaar ab, während er für Nikolas und dessen Balkoneinrichtung eine für Marie vollkommen unverständliche Affinität entwickelt hat. Und als der gehasste Nachbar dann auch noch zum gut küssenden Retter in der Not mutiert, ist Marie vollends mit ihrem Latein am Ende...


Links zum Buch
Amazon
Thalia
Weltbild

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen